Aktuelles

Alles Wissenswerte und Neues zu dieser Seite und die sich daraus resultierenden Projekte.

 

Out of the Box

 

Im Laufe dieses Tages werde ich wieder die Playlist aktualisieren. Sowie schon manch Monat zuvor, wird es auch diesmal zwei eher weniger bekannte Musiker der christlichen Szene geben. Die Rede ist hier von Michael Patrick Kelly und Rea Garvey. 

Beide sind für ihren Glauben an Jesus zwar bekannt und die Texte ihrer Songs sind manchmal auch dem Herrn gewidmet, bzw. die Werte Gottes finden sich wieder. Jedoch bekommt man sie eher in den üblichen Charts und Kontexten mit. Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, kann leicht zu dem Schluss kommen, dass sie ganz gewöhnliche Musiker seien. Nur der Fan selbst, oder derjenige, welcher sich über das Hören von Songs hinausbewegt weiß, was hinter den Songwritern und deren Texte steckt.

 

So ist er mir immer mehr ein Anliegen, eben auch solche Künstler mit in die Playlist zu nehmen. Out ob the Box in gewisser Weise zu denken. 

 

Mal abgesehen davon, dass es uns sowieso nicht obliegt zu bewerten oder gar zu richten. Denn nur Gott sieht das Herz.

Auch soll es in Zukunft insofern weltliche Musik geben, die nicht im christlichen Mainstream zu Hause sind, aber die Texte dennoch ihren guten Teil dazu beitragen. 

 

Schon in der Bibel erfahren wir an verschiedenen Stellen, wie sehr Gott selbst die Musik liebt und sich damit feiern lässt. Das soll auch hier zum Ausdruck kommen. 

 

Dazu dann beizeiten mehr.

 

Weiterlesen »

Löschen unmöglich

 

Vor einiger Zeit half ich  meiner Schwester beim erstellen einer Playlist für ihren neuen MP3-Player. Da noch ein neuer PC zum Einsatz gekommen ist, werkelte ich so vor mich hin 

 

und schwupp....

 

löschte sich mein eigener Player mit über 8.000 Songs quasi von allein.

Nur eine Datei hinzugefügt, automatische Aktualisierung des Players ging los, dauerte ewig und weg war alles.

 

Hier handelt es sich allerdings nur um Musik, welche im übrigen anderswo noch abgespeichert ist. Also somit völlig weltlich und daher (für mich) verschmerzter. Sogar so sehr, dass ich mir momentan nicht einmal die Mühe machen möchte, um alles wieder zusammenzusuchen.

 

Zum Glück gibt es einen, der sich nicht einfach so löscht oder löschen lässt.

Weiterlesen »

Kleine Designändrung

...und es wurde Licht!

 

Dieser Versteil aus der Bibel passt diese Woche auch zur Website. So schaltete ich hier nun das Licht an, in dem ich den Hintergrund anpasste.

Ich hoffe sehr, auch dir damit einen Gefallen getan zu haben. Das Dunkle geht schließlich vorüber, wie die Nacht dem Tage weichen muss.

 

Weiterlesen »

Songs sind jetzt in der Playlist

Mal wieder ein Indiz, dass wir Menschen einfach nicht vollkommen sein können, zumindest nicht aus unserer Natur heraus.

 

So geschah es gestern bei der Veröffentlichung der neuen christlichen Songvorschläge für dich, dass ich vergaß, die Titel auch in der Playlist zu kopieren. 

Dies ist soeben geschehen und alles nun an seinem angestammten Platz. 

 

Viel Spaß beim Hören 

deine

Nadine

 

Weiterlesen »

Danke für das erste Jahr!

Genau heute vor einem Jahr entschied ich mich für einen fast kompletten Neustart. Dass dies eine gute Idee war, sieht man an den zahlreichen, Beiträgen die bis Dato entstanden sind und all jenen, die bereits im System eingepflegt wurden.

 

Dabei war das ganze fast 'ne Hauruckaktion

Weiterlesen »

Neujahrsgruss

© Foto by Jason Leung / Unsplasch

 

Ihr Lieben,

Heilig Abend ist es bereits schon seit einer Woche rum und ich hoffe, ihr hatte eine schöne, besinnliche Zeit mit unserem Herrn. Habt ihn und das was er für uns getan hat von Herzen gefeiert.

Nun steht schon das (für uns Menschen) nächste Ereignis in den Startlöchern, Silvester!

 

Ob man will oder nicht, irgendwie hat es jedes Jahr etwas von einem Neubeginn. Auch dann, wenn sich das Leben überhaupt nicht danach anfühlt. Viele von uns gehen am Montag wieder ganz normal zur Arbeit, oder müssen gar in der Silvesternacht und/oder am Neujahrstag ran. 

All jenen möchte ich meinen ganz besonderen Respekt und auch Dankbarkeit zollen. Denn dies sind meist diejenigen, welche in sozialen Berufen ansässig sind, oder in irgendeiner Art Bereitschaftsdienst leisten. Ohne euch hätten sehr viele Menschen keine gesundheitsorientierte Grundversorgung oder kämen nicht von A nach B im Öffentlichen Verkehrsgeschehen,

Allen anderen wünsche ich eine weitere schöne Zeit mit den Freunden und Familien.

Natürlich möchte ich auch nicht dich vergessen, Du der du vielleicht alleine zu Hause hockst. Sei dir sicher, dass Jesus bei dir ist, mit dir fühlt und dich bestimmt nicht alleine lässt, auch wenn es sich überhaupt nicht danach anfühlen mag. 

 

Was uns allen das neue Jahr wirklich bringen wird weiß keiner, aber wir haben unseren Gott auf den wir schauen können, der uns mit Hoffnung, Liebe, Glaube und Mut ausstattet. Er ist unser wahrer Herrscher und hält die Fäden in der Hand, ja auch wenn die Inflation in vollem Gange ist, auch wenn Corona noch nicht verschwunden ist, auch wenn das aktuelle Weltgeschehen sehr ernüchternd erscheint und ja, auch wenn es in unserem Privaten Leben nicht so aussieht, wie wir es gerne hätten. 

 

Er ist und bleibt an unserer Seite, geht mit uns Schritt für Schritt!

Ich wünsche, jedem der das hier liest, von Herzen Gottes Segen und den ehrlichen Blick auf Jesus. Nicht nur zu Jahresbeginn, sondern das ganze Jahr 2023 hindurch.

 

Alles Liebe und einen guten Rutsch sowie einen wundervollen Start ins neue Jahr wünscht dir

deine

 

Nadine

 

Weiterlesen »

Frohe Weihnachten!

Und schon ist es soweit!

Der Heilig Abend ist da und im allerbesten Fall dürfen wir im Kreise unserer Lieben und oder der Familie zusammenkommen und Jesu Ankunft als Baby in einer Krippe feiern.

 

Ein Ereignis welches damals wie heute (für uns Gläubigen) etwas ganz besonderes darstellt. Gott begibt sich in die tiefen der finsteren Welt hinab, geht durch sämtliche Lebensbereiche hindurch, die ein Menschsein so mit sich bringt. Nur um dann im Alter von ca. 30 Jahren in seinem öffentlichen Wirken uns zu zeigen, wie Gott der Vater wirklich ist. Um schließlich am Ende seiner Wirkungszeit (auf gut Deutsch) die ganze Scheiße, die wir so verzapften - und es noch immer tun - auf sich zu nehmen, um uns von der Trennung Gottes (Sünde) zu erretten.

 

Eigentlich eine verrückte Geschichte, welche man wirklich erst verdauen und erst recht sich immer wieder neu vor Augen führen muss. Eine wahrliche Revolution. 

 

Umso dankbarer können wir für all das sein. Insbesondere wenn wir heute noch seine Kraft, Macht und Wirken erleben dürfen. 

 

Wenn einer weiß, was Menschsein bedeutet, dann Jesus, unser Heiland. 

 

Lasst uns gemeinsam heute ganz bewusst nichts anderes tun, als unserem Schöpfer für all sein Wirken und Tun zu Danken. So wie er selbst sich zurücknehmen, die Wünsche einmal hintenanstellen und nur auf IHN fokussiert zu bleiben. So wie bei einem Irdischen Geburtstag, an welchem man ja auch sich auf das Geburtstagskind konzentriert.

 

Er hat sein Leben für uns gegeben, dieses Opfer hat vollste Ehre und Respekt verdient. Natürlich nicht nur am heutigen Heilig Abend, sondern allezeit.

 

In diesem Sinne wünsche ich Dir und deinen Lieben frohe und Besinnliche Weihnachten mit Blick auf unseren Herrn.

Lass Ängste und Sorgen los und erfreu dich an den Einzigen und Wahrhaftigen.

 

Alles Liebe

 

deine

Nadine

 

 

PS: Ab November 2023 wird es dann auch wieder mit der Weihnachtswerkstatt weitergehen. Auch mich hatte ne Erkältung für zwei Wochen fest im Griff und so mussten dafür leider einiges liegenbleiben. 

 

Weiterlesen »

Willkommen in meiner Weihnachtswerkstatt

Du wirst es wahrscheinlich ab jetzt häufiger im Netz hören bzw. lesen:

Das Jahr neigt sich so langsam, dennoch in großen Schritten dem Ende entgegen und unser aller Heilands Geburtstag wird hierzulande groß gefeiert.

 

Willkommen in meiner Weihnachtswerkstatt 

Weiterlesen »

Kreative Auszeit

 

Vom Schöpfer Himself lernen und selbst schöpferisch Tätig sein? Ist das zulässig oder gar biblisch? Heißt es denn nicht in den Geboten unter anderem "Du sollst dir keine Abbilder machen?"

 

Nun, wenn ich mich hinsetze und eine Idee kreativ ausarbeite erfüllt es mich mit Selbstvertrauen, Mut weiterzumachen und Freude etwas erschaffen zu dürfen, um damit im besten Fall jemand anderem ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern, ihm Freude zu bereiten, sein Herz zu öffnen und auch zu zeigen

 

"Du bist für mich so Wertvoll, dass ich mir gerne die Zeit nehme, um dir eine Freude zu bereiten. Zu schauen, was dich aufbauen könnte, auf deine Vorlieben einzugehen."

 

Auszeit

Weiterlesen »

Warnung vor E-Mail

Wer kennt sie nicht: Diese E-Mails, welche von ominösen meist ausländischen Absendern stammen und dir weissmachen wollen, du hättest etwas großes geerbt bzw. erhältst Geld wenn du nur einen Link betätigst. 

 

Tja, was soll ich sagen. Vor etwa 2 Wochen erhielt ich eine solche Mail. Allerdings wurde darin gesagt, dass Gott mich auserwählt hätte, um mir 500.00 € zu überreichen. Man müsse ja nur nen Link anklicken. 

Das habe ich natürlich nicht getan und die Mail direkt als Spam markiert. 

 

Seit also bitte vorsichtig, die Maschen werden immer dreister.

 

Ich kann dir versichern...

Weiterlesen »

Europe Prays Together

Ich denke, ich brauche nichts viel zu den aktuellen Geschehnissen sagen. 

Doch anstatt uns nur den Berichterstattungen auszusetzen, Hilfe zu leisten wo und wie wir können, haben wir Christen noch eine weitere Möglichkeit für die Menschen aus Russland und der Ukraine tätig zu werden.

 

Nämlich uns an den Schöpfer zu wenden, gemeinsam aufzustehen und vor allem für unsere Mitmenschen solidarisch einzustehen. 

 

Dr. Johannes Hartl hat dazu einen Aufruf zum Beten und Fasten gestartet, das bereits am Morgigen Donnerstag starten wird.

Am Freitag veranstaltet das Gebetshaus ab 20:15 Uhr eine Gebetsnacht, welche bis 6 Uhr Morgens andauern wird.

 

Alle detaillierten Infos findest du in dem unterstehenden Video.

 

Bist du mit dabei?

 

Weiterlesen »

Bible Learning

Was wäre ein christlicher Blog oder Homepage ohne das Wort Gottes, die Bibel. Auf diese stützt sich schließlich alles, was mit dem Christsein zusammenhängt. Unser Leben baut sich auf die Lehren Jesu auf. Und es gibt eine Menge zu lernen.

 

Ab kommenden Donnerstag, dem 10. März erfährst du immer mal wieder von mir meine persönlichen Learnings, sowie natürlich was wir als Menschheit von den heiligen Schriften mitnehmen können. Sei es als Mutmacher, Annahme von Herausforderungen Mahnungen und Zusagen Gottes.

 

Hin und wieder lasse ich auch andere zu Wort kommen, denn wahres Bibelstudium kann ich als Leihe natürlich nicht bieten, da mir viele Hintergrundinfos fehlen. Sobald mich also selbst wer weitergebracht hat, erfährst du es ebenfalls hier. 

 

Ich freu mich drauf,

 

bis denne

deine

 

Nadine

Weiterlesen »